Wolfgang Pradella, Geschäftsführer

„An oberster Stelle steht für uns die Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen.“

Unternehmen

Die Großenhainer Gesenk- und Freiformschmiede steht seit rund 120 Jahren für Qualitäts- und Präzisionsarbeit von Schmiedeerzeugnissen. Wir bieten eine große Auswahl an Werkstoffen, Stahlqualitäten sowie Größen.

Von Spezialanfertigungen im Kleinstbereich bis zu Schmiedeteilen bis 250 Kilogramm liefern wir unseren Kunden alles aus einer Hand. Dabei setzen wir auf persönliche Beratung und Betreuung bis zum erfolgreichen Abschluss der Produktion.

Konstruktion, Umsetzung, Lieferung: Wir übernehmen jeden Schritt bis zum fertigen Schmiedeprodukt für den sofortigen Einsatz – auch in Serienproduktion. Dabei garantieren wir kosten-, zeit- und energieeffiziente Prozessabläufe sowie ein erfahrenes und leistungsstarkes Team bestehend aus Experten für Entwicklung, Herstellung, Qualitätssicherung und Logistik. Unser Werk verfügt über modernste Technologien, die ressourcenschonende, nachhaltige Herstellungsprozesse ermöglichen.

Von Spezialanfertigungen im Kleinstbereich bis zu Schmiedeteilen bis 250 Kilogramm liefern wir unseren Kunden alles aus einer Hand.

Wir haben klare Werte und Zielsetzungen in unserem Unternehmen, die wir aus Überzeugung verfolgen und nach denen wir unsere tägliche Arbeit ausrichten. Erfolg braucht klare Richtlinien. Wir planen weitsichtig und agieren verantwortungsbewusst im Sinne von Mitarbeiter, Kunden und Umwelt, um das Beste für alle herauszuholen.

Wir sind traditions- und verantwortungsbewusst. Die Nähe zu den Menschen in unserem Unternehmen und in unserer Region ist uns wichtig. Wir möchten ein starker Partner und Arbeitgeber sein. Als inhabergeführtes, mittelständisches Unternehmen übernehmen wir bewusst Verantwortung für unsere über 150 Mitarbeiter und ihre Familien. Wir setzen auf eine langfristige und nachhaltige Unternehmensentwicklung und ein solides Wachstum, um gute Arbeitsbedingungen und faire Entlohnung weiterhin gewährleisten zu können.

Unser Team
Unser Team
Unser Team
Unser Team
Unser Team
Unser Team
Unser Team
Unser Team
Unser Team
Unser Team
Unser Team

Nachhaltigkeit und Entwicklung gehen bei uns Hand in Hand. Denn gerade in der heutigen, schnelllebigen Zeit kommt es darauf an, Herstellungsprozesse stetig zu optimieren, aber vor allem auch in Einklang mit Natur und Umwelt zu bringen. So sind wir angehalten, Lösungen zu entwickeln, die unsere Prozesse effizienter und leistungsstärker gestalten, die aber zugleich die Ressourcen schonen, den Energieverbrauch senken und den Menschen nachhaltig nützen, ohne der Umwelt zu schaden.

Unsere Gesellschaft ist in ständigem Wandel. Vor allem in einer Branche, die technologisiert arbeitet, gibt der Fortschritt den Ton an. Wir setzen alles daran, diesem Entwicklungspotenzial im Sinne unserer Kunden auch gerecht zu werden. So beweisen wir Innovationskraft, können gleichzeitig das Produktportfolio erweitern und eine immer leistungsstärkere Produktion ermöglichen. Wir investieren gleichermaßen in neue Maschinen wie in die fachliche Weiterbildung unserer Mitarbeiter. So gehen wir den Weg in Richtung Fortschritt konsequent und mit dem Ziel, uns stetig zu verbessern, damit unsere Kunden davon profitieren.

An oberster Stelle steht für uns die Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen. Es versteht sich von selbst, dass wir den Anspruch haben, einwandfreie Prozessketten zu realisieren, die nach einem reibungslosen Ablauf zum gewünschten Ergebnis führen. Aus Erfahrung wissen wir, dass der Erfolg eines Projekts stark davon abhängt, inwieweit Planung und Umsetzung von Anfang an exakt auf die Kundenwünsche ausgerichtet sind. Deshalb planen wir transparent, vorausschauend und in enger Absprache mit unseren Kunden.

Qualität
Kundenorientierung
Qualität

Die Großenhainer Gesenk- und Freiformschmiede hat ein starkes Traditionsbewusstsein und übernimmt seit Jahrzehnten eine wirtschaftstragende Rolle in der Region, die in der Geschichte bekannte Stahlindustriestandorte hervorgebracht hat. Auch wir dürfen uns bescheiden geschichtsträchtig nennen. Unser Unternehmen wurde am 2. September 1896 zunächst als Wagen- und Achsenfabrik gegründet. Es ging aus der Mülbitzer Mühle hervor und produzierte in seinen Anfängen Pflüge, Kutschwagenachsen und andere landwirtschaftliche Gerätschaften.

Wirtschaftliche Zwänge 1905 machten einen Verkauf an die Berliner Aktiengesellschaft Eggebrecht & Schumann unumgänglich. Doch nicht zum Nachteil: Durch die Übernahme wuchs das Unternehmen erfolgreich weiter. Unternehmen der entstehenden Autoindustrie in Zwickau um August Horch zählten unter anderem zu den Kunden der damaligen Zeit.

In den 30er Jahren bestellten alle namhaften Hersteller in Großenhain. Zum Produktportfolio gehörten auch Bergbauersatzteile wie Schaken, Eimerschaken und -messer sowie Unterlagsplatten für das nahe gelegene Lausitzer Revier. Nach Kriegsende sollte das Werk auf Befehl der sowjetischen Militär-Administration demontiert werden, was jedoch verhindert werden konnte. Im Juli 1945 wurde die Produktion von Pflugscharen und Eggenzinken aufgenommen, und es entstand aus der Firma der VE-Betrieb „Dampfhammerwerk“, in dem die Produktion und auch die Belegschaft anstiegen.

Nach der Zugehörigkeit zum Stahl- und Walzwerk Gröditz erfolgte 1969 ein weiterer Strukturwechsel mit der Zuordnung zum Kombinat „Fortschritt“ Landmaschinen. Seit Januar 1993 ist die Großenhainer Gesenk- und Freiformschmiede durch die Treuhand AG privatisiert worden. Am 1. September 2017 ist das Unternehmen zu 100 % an den heutigen Besitzer und Geschäftsführer Wolfgang Pradella verkauft worden, der sich in der Tradition des Unternehmens und Standortes als gebürtiger Sachse verpflichtet fühlt.

120 Jahre Tradition
120 Jahre Tradition
120 Jahre Tradition
120 Jahre Tradition
120 Jahre Tradition
120 Jahre Tradition